Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

2017

In diesem Jahr führt der Lehrstuhl das seit nunmehr fünf Jahren jährlich in der Leucorea in Wittenberg stattfindende Studentenseminar gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Operations Management durch. Am 20. und 21.01.2017 halten die Studierenden Vorträge über Problemstellungen aus den Bereichen des Bike Sharings und des Car Sharings.

OR-Seminar 2017
Teilnehmer des Studentenseminars

Prof. Wäscher nimmt am 27. und 28.01.2017 an der gemeinsamen Tagung der Arbeitsgruppe „Health Care Management“ der Gesellschaft für Operations Research (GOR) und der Wissenschaftlichen Kommission Operations Research (WKOR) im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) an der Universität Hohenheim in Stuttgart teil.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm

Vom 24.02.-22.03.2017 nimmt Professor Wäscher wieder seine ständige Gastprofessur an der Beijing Jiaotong University in Peking (China) wahr. Er hält dort u.a. eine Vorlesung über „Linear Programming“.

Am 17.03.2017 ist Prof. Wäscher zu Gast an der Xiamen University of Technology, wo er über das Thema „Order picking – A critical function in supply chain management“ spricht. Im Rahmen eines Kolloquiums mit Wissenschaftlern der Faculty of Managements and Economics referiert er über „How to do research and write it all up (successfully)“.

Foto_1Ankündigung des Vortrags von Prof. Wäscher 
an der Xiamen University of Technology

Foto_2Prof. Wäscher mit Wissenschaftlern der 
Faculty of Management and Economics

Das European Journal of Operational Research (EJOR) feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. In der Zeit von 1977 – 2016 wurden insgesamt 14.617 Artikel publiziert. Aus Anlass des Jubiläums haben die Herausgeber aus diesen Arbeiten „20 Trendsetting Papers of the Last 20 Years“ ausgewählt. Dazu gehört auch die am Lehrstuhl für Management Science entstandene Arbeit: Wäscher, G.; Haußner, H.; Schumann, H.: An Improved Typology of Cutting and Packing Problems, European Journal of Operational Research 183 (2007), 1109-1130. Auf der Liste der am häufigsten zitierten Arbeiten des EJOR nimmt diese Publikation den Platz 25 (unter den insgesamt 14.617 publizierten Artikeln) ein.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
20 Trendsetting Papers of the Last 20 Years
The 50 Most Cited Articles in EJOR

Am 06. und 07.04.2017 besucht Prof. Wäscher die Business School der University of Southampton (U.K.). Gemeinsam mit Prof. Julia Bennell (University of Southampton) und Prof. José Fernando Oliveira (University of Porto) arbeitet er an einem Buchprojekt. Am 06.04.2017 hält er außerdem einen Vortrag  über das Thema „A Vehicle Routing Problem in Waste Management – An Exact and a Heuristic Solution Approach“.

Am 21.04.2017 ist Prof. Wäscher Mitglied eines „Doctoral Thesis Tribunal“ an der Universidad Rey Juan Carlos in Madrid. Der Kandidat, Menéndez Moreno Borja, wird mit einer Arbeit zum Thema “Heuristic strategies for different variants of the Order Batching Problem” promoviert.

Prof. Wäscher ist Initiator einer gemeinsamen Konferenzreihe der Association of European Operational Research Societies (EURO) und der Operations Research Society of China (ORSC). Vom 03.-06.05.2017 nimmt er an der “Joint EURO/ORSC/ECCO Conference 2017 on Combinatorial Optimization“ in Koper (Slowenien) teil, für die er als General Conference Chair verantwortlich ist und auf der er u.a. zwei Sessions leitet.

 KOPER17
Teilnehmer an der Konferenz in Koper

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm
Bericht IFORS News

Vom 11.-13.05.2017 findet in Breklum (Schleswig-Holstein) der 19. Doktoranden-Workshop Nordost (DoWoNo) statt. Der Kreis der Teilnehmer setzt sich mittlerweile aus mehr als 80 Doktoranden und Professoren zusammen. Die Teilnehmer aus Magdeburg kommen von den Lehrstühlen „Management Science“ (Prof. Wäscher, Henriette Koch, Tino Henke) und „Operations Management“ (Prof. Kiesmüller, Christoph Rippe, Danja Sonntag, Julia Zimmermann).

DOWONO17
Teilnehmer des DoWoNo 2017 in Breklum

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm

Henriette Koch und Dr. Andreas Bortfeldt nehmen an dem 14th ESICUP Meeting teil, das vom 03.-05.05.2017 in Liège (Belgien) stattfindet. Henriette Koch präsentiert einen gemeinsam mit Dr. Bortfeldt und Prof. Wäscher verfassten Vortrag „A hybrid solution approach for the 3L-VRP with simultaneous delivery and pickup”.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm

Am 12.06.2017 findet an der FernUniversität Hagen ein weiteres Projekttreffen mit Prof. Lars Mönch und Sebastian Reil vom Lehrstuhl für Unternehmensweite Softwaresysteme statt, an dem Prof. Wäscher, Dr. Bortfeldt und Henriette Koch teilnehmen. Werner Heid, Director Logistics Components, PTV GROUP Karlsruhe, referiert über „Tourenplanung in der Praxis, spezielle Herausforderungen und Lösungsansätze“.

Anlässlich des 65. Geburtstags von Prof. Wäscher richtet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft am 23.06.2017 in der Experimentellen Fabrik ein Festkolloquium aus, das unter der Leitung von Prof. Dr. Gudrun Kiesmüller steht und an dem mehr als 50 Gäste aus dem In- und Ausland teilnehmen. Der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität, Prof. Dr. Jens Strackeljahn, und der Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Prof. Dr. Dr. h. c. Karl-Heinz Paqué, richten die Grußworte an die Teilnehmer des Kolloquiums. Prof. Dr. Karl Inderfurth, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Operations Management, hält die Laudatio auf den Jubilar. Neben den Fachvorträgen bildet ein vergnüglicher Überblick über Prof. Wäschers Magdeburger Zeit von Sebastian Kochfeger (i.e. Dr. Sören Koch, Dr. Sebastian Henn, Tino Henke und Anke Schwerdtfeger) unter dem Titel „The improved typology revisited“ einen Höhepunkt des Tagungsprogramms. Bei dem sich anschließenden Dinner nutzen die Doktoranden und langjährigen Weggefährten von Prof. Wäscher die Zeit zum wissenschaftlichen Austausch und zum Auffrischen von Erinnerungen. 

IMGP2796
Teilnehmer des Festkolloquiums

IMGP2690
Prof. Inderfurth während seiner Laudatio

IMGP2923
Prof. Wäscher während der Festveranstaltung

IMGP2800
Prof. Wäscher mit ehemaligen und aktuellen Doktoranden 

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm

Bildergalerie (9 Bilder)

Auf der Mitgliederversammlung von X-PLOR e.V. am 29.06.2017 wird Prof. Wäscher die Ehrenmitgliedschaft als Dank und Anerkennung für sein Engagement für den Verein überreicht. 

Vom 05.-08.09.2017 ist Prof. Wäscher zu Gast bei der OR2017, der internationalen Jahrestagung der Gesellschaft für Operations Research (GOR), die in diesem Jahr an der Freien Universität in Berlin stattfindet und an der mehr als 900 Wissenschaftler und Praktiker, die auf dem Gebiet des Operations Research tätig sind, teilnehmen.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm

Vom 10.-14.09.2017 findet in Gent (Belgien) der 12th International Workshop on Cutting, Packing, and Related Topics (XII IWCPRT) statt. Der Workshop richtet sich an Doktoranden, die eine Promotion auf diesem Gebiet anstreben, und wird in diesem Jahr von Mitarbeitern um Prof. Greet Vanden Berghe der KU Leuven organisiert. Prof. Wäscher ist der Program Committee Chair. Henriette Koch steuert einen Vortrag zum Thema „Vehicle routing problems with backhauls and three-dimensional loading constraints“ bei. Weitere Teilnehmer von der OvGU sind Prof. Kiesmüller und Christoph Rippe vom Lehrstuhl Operations Management.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm

Mit der Übergabe der Ernennungsurkunde durch den Rektor der Otto-von-Guericke-Universität wird Herrn PD Dr. Andreas Bortfeldt am 13.09.2017 der Titel „außerplanmäßiger Professor" verliehen. Damit werden seine exzellenten Leistungen gewürdigt, die er über viele Jahre sowohl im Bereich der Forschung als auch in der Lehre erbracht hat.

 

Letzte Änderung: 19.09.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Lehrstuhlteam 2015